dcsimg
Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren.

Zu den Datenschutzbestimmungen

Vier neue Boschhämmer der Zwei-Kilo-Klasse

Erstmals Bohrhämmer mit „KickBack Control“

  • Mit 880 und 830 Watt die stärksten Boschhämmer ihrer Klasse
  • Intelligente „KickBack Control“ kann Verletzungsrisiko reduzieren
  • Transportkoffer in neuem Design: das L-Case für Bosch-Werkzeuge

Die leistungsstärksten Boschhämmer der Zwei-Kilo-Klasse sind jetzt noch besser: Bosch ersetzt die bewährten Modelle GBH 2-28 DFV Professional und GBH 2-28 DV Professional durch eine neue Bohrhammer-Generation: den GBH 2-28 F Professional und den GBH 2-28 Professional. Sie bieten mit 880 Watt noch mehr Leistung. Auch der Allrounder GBH 2-24 Professional wird leistungsstärker: Er bietet als GBH 2-26 F Professional und GBH 2-26 Professional künftig 830 Watt Leistung und einen größeren Bohrdurchmesser von 26 Millimetern in Beton. Gewählt werden kann jeweils zwischen dem Modell mit Festfutter und dem Modell mit Wechselfutter (F), bei dem zusätzlich ein Schnellspannbohrfutter für Rundschaftbohrer mitgeliefert wird.

Mehr Kontrolle dank „KickBack Control“ und Vibrationsdämpfung

Der GBH 2-28 F Professional und der GBH 2-28 Professional sind als erste Bohrhämmer ihrer Leistungsklasse mit „KickBack Control“ ausgestattet. Diese Funktion erhöht bei härtesten Bohranwendungen die Kontrolle. Bei plötzlicher und unvorhersehbarer Rotation des Elektrowerkzeuges um die Bohrachse – etwa beim Verkanten des Bohrers in Stahlbeton – schaltet der integrierte Sensor den Motor innerhalb eines Sekundenbruchteils ab. Dieser Vorgang beugt einem unerwarteten Rückschlag des Werkzeugs vor und kann somit das Verletzungsrisiko reduzieren. Profis erkennen am Logo auf der Metallabdeckung, dass ihre Geräte mit „KickBack Control“ ausgestattet sind. Darüber hinaus sind beide Bohrhämmer mit einer aktiven Vibrationsdämpfung ausgestattet: Ein im Getriebegehäuse positionierter Gegenschwinger wirkt den Luft- und Massenkräften aus dem Schlagwerk permanent entgegen und verringert so die Vibrationswerte auf 11 m/s2. Das Ergebnis ist gesundheitsschonenderes, ermüdungsärmeres und gleichzeitig präziseres Arbeiten.

Alle vier Modelle verfügen über bewährte Produkteigenschaften wie eine stufenlose Drehzahlregelung für sauberes Anbohren, eine drehbare Bürstenplatte für gleiche Kraft im Rechts- und Linkslauf, einen Drehstopp zum Meißeln, eine SDS-plus-Werkzeugaufnahme sowie eine Kugeltülle zum Vorbeugen von Kabelbrüchen.

Neue Verpackung: das L-Case

Neu ist die Verpackung der Boschhämmer: Neben der L-Boxx gibt es das robuste und auf L-Boxxen stapelbare L-Case. Es ersetzt den Plastikkoffer und präsentiert sich in modernem Design. Der Innenraum bietet viel Platz für Kabel und Zubehör und kann flexibel bestückt werden.

Die neuen Bohrhämmer sind ab Herbst 2016 in unterschiedlichen Lieferumfängen im Fachhandel erhältlich. Änderungen sind vorbehalten.

Bosch Profi-News.

Verpasse keine Neuigkeiten zu innovativen Produkten, exklusiven Angeboten und nützlichen Services aus der Bosch Profi-Welt.

Registriere dich jetzt!