Bosch GEX 125/150 oder Festool ETS 150?

Aktivität
Moderator
Branchenerfahrung seit
2009
Branche
Elektrowerkzeug Fachhändler
Geschrieben am
Hallo MeisterEder,
laut aktuellem Zubehörkatalog gibt es die Schleifblätter 150mm für Exzenterschleifer nach wie vor in verschiedenen Lochgeometrien:
6 Loch, 8 Loch, 9 Loch, 16 Loch
www.bosch-pt.com/de/de/accocs/zubehoer/172015/schleifblaetter-fuer-exzenterschleifer

Allerdings hast du Recht, dass die Darstellung der Schleifteller, sowohl online als auch im Katalog, nicht optimal gelöst ist. 

Gruß
Stefan
Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
Hallo Stefan,

die schleifblätter hab ich ja selbst gefunden, nur der passende Schleifteller ist nicht auszu machen. Vieleicht kann ja Bob helfen. danke
Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
Hallo Stefan,

die schleifblätter hab ich ja selbst gefunden, nur der passende Schleifteller ist nicht auszu machen. Vieleicht kann ja Bob helfen. danke
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Sonstige Holzverarbeitung
Geschrieben am
16 Loch Schleifteller von Bosch????

Bosch produziert nicht nur für Bosch-Geräte Schleifscheiben.

16 Loch...da wären wir wieder bei der ETS 150

www.hoechsmann-maschinen.com/GM/festool_r_ets150-02.jpg

Dieser Beitrag wurde editiert von Hermen am 30.07.2012, 20:04 Uhr
Begründung: .


Nichts ist beständiger wie die Veränderung!

Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
@ Hermen,

das hat mit dem ETS doch nix zu tun, nur weil Festool diese Lochscheibengeometrie von Mirka übernommen hat, bzw mit Mirka kooperiert.
Bosch bietet diese Geometrie auch an, also suche ich den passenden Schleifteller dazu. Nix Festool.

Gruß

derEder
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Sonstige Holzverarbeitung
Geschrieben am
@ der Eder

nicht falsch verstehen, aber du hast mich komplett falsch verstanden... ;-))

Die ETS hab ich nur stellvertretend für alle FREMDFABRIKATE mit 16 Loch Schleifteller genommen, weil es gerade so gut gepasst hat.

Wer sagt denn, nur weil Bosch Schleifblätter mit 16-Loch-Muster anbietet, das Bosch selber auch passende Schleifteller haben muss?
Das Angebot dieser Schleifscheiben kann auch nur für andere Hersteller sein. Schliesslich haben Bosch Schleifmittel einen recht guten Ruf (wer stellt die eigentlich her?).
Bosch bietet auch für die FEIN Multimaster extra einen Adapter an, damit die Aufsätze von Bosch hergenommen werden können!

Aber eventuell kann ja BOB das aufklären.

Dieser Beitrag wurde editiert von Hermen am 31.07.2012, 11:14 Uhr
Begründung: .


Nichts ist beständiger wie die Veränderung!

Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
Hi Hermen,

ne alles gut. Aber genau das scheint mir mal wieder das boschtypische Problem zu sein. Ich persönlich würde mich sehr über so nen passenden Teller für meine AVE freuen, da ich sogut wie immer Schleifpapiere anderer Hersteller benutze. Ich kann mir nur kaum vorstellen das Festool- oder Mirkaanwender Schleifpapier von Bosch kaufen. Wobei das Boschpapier ja nicht schlecht ist. Die 16 Loch bzw Multiholegeometrie bietet halt viele Vorteile, warum sind diese vorteile nicht auf für Boschanwender nutzbar?

@Bob:

Gibt es denn nun einen solchen Schleiftellerteller oder nicht?

Gruß

derEder
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Bosch Mitarbeiter
Geschrieben am
Hallo zusammen,

wie schon richtig vermutet, stellen wir natürlich auch Zubehör für die Verwendung an Maschinen anderer Hersteller her.

Ein Schleifteller mit 16 Loch für die aktuellen Bosch Exzenterschleifer bieten wir nicht an.

Mit den besten Grüßen
Das Bosch Blau Experten-Team

It's in your hands. Bosch Professional.

Aktivität
Moderator
Branchenerfahrung seit
2009
Branche
Elektrowerkzeug Fachhändler
Geschrieben am
Hallo zusammen,
das Schleifpapier im Boschprogramm stammt aus dem Hause sia, die mittlerweile auch zum Boschkonzern gehören. Die Schleifpapiere von Bosch wirklich klasse!

Gruß
Stefan