Bosch GOP 250 zum Entfernen von Ölfarbe von Kalkputz geeignet?

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1984
Branche
Sonstiges Baugewerbe
Geschrieben am
ich weiß, gleich werde ich als netz-beschmutzer gesteinigt. aber muß der anstrich runter? oder könntest du evtl auch drüber putzen bzw spachteln? für diesen fall kann ich dir eine alternative anbieten. kontaktier´mich doch mal per e-mail. daten im profil.

gruß vom meister

Bosch . Denn für billiges Werkzeug bin ich zu arm ... !

Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
Ja die Farbe muss runter.
Das Haus hat ungedämmtes 38cm Ziegelmauerwerk, da kann ich keine feuchtigkeitssperrenden Schichten gebrauchen.
Spachteln? Putzmaterialien auf Gipsbasis haben in dem Haus genau so nichts zu suchen.

Zum eigentlichen Thema.
Habe mir den Schaber von Skil besorgt.
Das mit dem entfernen der obersten Putzschicht hat auch gut funktioniert.
Trotzdem war das ganze am Ende nicht von Erfolg gekrönt.
Nach dem entfernen der obersten Putzschicht war der Putz so lose, dass man ihn gleich ganz abschlagen konnte.
Inzwischen weiß ich auch warum.
Beim Kalkputz entsteht durch das Reiben mit dem Reibebrett eine verdichtete obere Putzschicht, die fester ist als der derunter liegende Putz. Wenn man diese Schicht entfernt, ist meist der ganze Putz kaputt.
Fazit: ganzen Putz abschlagen und neu verputzen geht am schnellsten und ist die beste und billigste Variante.

Dieser Beitrag wurde editiert von Bosch Experten-Team am 02.09.2012, 19:59 Uhr
Begründung: typo

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Sonstige Holzverarbeitung
Geschrieben am
Na ja, das ist Schade.
Aber der Skill wird die bei der Renovierung und auch im Laufe der Zeit unschätzbare Dienste leisten und du wirdt ihn nicht mehr missen wollen.
Da bin ich mir sicher.

Nichts ist beständiger wie die Veränderung!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1984
Branche
Sonstiges Baugewerbe
Geschrieben am
@ erwin l. ,
tiefgrund wird dein problem mit losem putz lösen.
aber lösemittelfreien nehmen ....
und zum spachteln gibt es material auf zement-basis,
eigentlich für den außenbereich bzw fassaden gedacht.
zwar nicht von bosch, aber zum anrühren kannst du ja ein grw9 nehmen ... ;-)

gruß vom meister


Bosch . Denn für billiges Werkzeug bin ich zu arm ... !