Die GKF 12V-8 zum Schriftenfräsen in Holzschilder

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Raumausstatter / Dekorateur
Geschrieben am
Erstmal Hallo Zusammen,
bin auch seit kurzem mit dem Bosch-Virus, dank der Aktion #builtwithBosch infiziert. Ich bin gelernter Metaller und seit 2012 selbständiger Holz-Kunsthandwerker und wohne im schönen Allgäu

In der #builtwithbosch-Aktion kam mir die Idee, ob sich die GKF12V-8 auch nicht für filligrane Fräsarbeiten eignet. Und muss sagen geht echt super.



Ich hätte da auch noch eine allgemeine Frage. Ist es erlaubt Links zum eigenen Blog zu posten? Habe da schon ein paar ausführliche Testberichte zu ein paar Boschgeräten und würde die gerne mit euch teilen. Bin mir aber nicht sicher, ob Links in diesem Forum erwünscht sind, werde da aus den Forumregeln nicht ganz schlau.

Ansonsten freue ich mich auf einen regen Bosch-Plausch

https://gipfelholz.de/category/werkzeugtest/bosch/ https://www.facebook.com/alpenholz/ https://www.instagram.com/gipfelholz_woodstoneart/ https://www.youtube.com/gipfelholz

Aktivität
Branchenerfahrung seit
2011
Branche
Schreiner/ Bautischlerei/ Laden-/ Messe-/ Fenster-/ Türenbau
Geschrieben am
Hey gipfelholz ich hab das auch schon gemacht. Es klappt sehr gut da die fräße so handlich ist. Gruß M. Breuni

Alles und alle haben klein angefangen!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Für filigrane Schriftarbeiten kann man sie auf jeden Fall nehmen. Gibt allerdings Blogger und "Tester" die sie als Oberfräse nutzen und dann mit der Aussage kommen, dass der Begriff "Oberfräse" (taucht zig mal im Beitrag auf) wesentlich Suchmaschinenfreundlicher ist. Egal ob die Fräse nun dafür geeignet ist oder nicht.

Blöd nur, wenn das dann wieder Unwissende lesen, Nachmachen, die Fräse dadurch einen Defekt erleidet...und das Gejammern dann groß ist. Hätte da an verschiedenen Stellen schon eingegriffen...oder eben anders reagiert. Natürlich gibt es bei vielen Maschinen auch Möglichkeiten neben dem "bestimmungsgemäßen Gebrauch"...doch hier im Forum...sollten wir uns auch weiterhin an die Grundregeln von Bosch und die BDAs halten...und das nicht zu sehr ausreizen.

Bei Schriften mache ich mit aber keine Gedanken...das geht recht gut und belastet auch nach meinem Verständnis die Maschine nicht mehr als bei Kanten.

Hier würde ich mir aber eine Plus-Version mit Connectivity und LED-Beleuchtung wünschen.

Zum Thema Blog...es ist da schon eine Grauzone. Eigenes Videos...auch wenn da dann der Verweis zum Blog mit drin ist...war nie ein Problem, wenn die Diskussion dann hier stattgefunden hat. Ein direkter Link zu einem Blog ist da eher schwierig, da in den meisten Blogs auch Werbung zu finden ist. Das möchte man aber möglichst neutral halten. Kann ich auch nachvollziehen.

Gruß GW

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Raumausstatter / Dekorateur
Geschrieben am
Ja das mit dem Begriff "Oberfäse" als Suchmaschinenfreundlich stimmt schon....Muss ich gestehen, habe ich auch gemacht. Aber darauf hingewiesen, dass es halt ne Kantenfräse ist, oder für kleine Fräsarbeiten wie Schriftenfräsen ist.

Verstehe da beide Seiten. Zum einem ist es halt einfach ne Kantenfräse und nur dafür gedacht. Aber viele (Hobby-)Heimwerker kennen halt einfach den Begriff Kantenfräse nicht, und würden dann nach kleiner Oberfräse suchen.

Klar kann man auch sagen, Bosch Professional ist für Handwerker und nicht für Heimwerker. Aber für Kunsthandwerker und Holzkünstler gibt es kaum eigenes Werkzeug. Daher probiere ich schon immer was aus mit den Maschinen, was geht und was man besser lassen sollte. 

Und da hilft mir meine Erfahrung aus meiner Ausbildung und meiner jahrelangen Tätigkeit zum Glück weiter, dass man ein Verständnis für Werkzeug bekommt.

Aber verstehe es schon, dass man da aufpassen muss, was man weiter empfiehlt, da nicht jeder die Erfahrung hat und dadurch dann auch schnell die Geräte kaputt gehen können.

https://gipfelholz.de/category/werkzeugtest/bosch/ https://www.facebook.com/alpenholz/ https://www.instagram.com/gipfelholz_woodstoneart/ https://www.youtube.com/gipfelholz

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Man kann es ja auch umschreiben...wie mit "...die GKF 12V-8 ist keine Oberfräse, sondern einen Kantenfräse, die zum Bearbeiten von...blablabla". Damit ist dann der Begriff drin und trotzdem Alles gesagt und die Leute lernen noch dazu.

Setze die Geräte auch nicht immer BDA-konform ein, weilß aber wie weit ich da gehen kann.

Viele wissen das nicht...und lassen sich danach in Rezensionen oder Kommentaren aus. Hier im Forum zum Glück eher weniger. Aber auch hier gab es schon viele Tipps und Hilfen und ich denke wir haben da Alle (auch ich) oft von dem Wissen und den Erfahrungen Anderer profitiert. Das macht das ja so interessant :-)

Gruß GW
 

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1988
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Hallo gipfelholz, ich habe riesige Kritik an deinem Schild. Die Frau sollte immer zuerst stehen. Also, nicht Daniel & Anne - sondern Anne und Daniel :-)

.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Raumausstatter / Dekorateur
Geschrieben am
Hallo hoer,
es war so gewünscht vom Trauzeuge.... aber habe ehrlich gesagt gar nicht darüber nachgedacht. Aber für die Zukunft werde ich es mir merken.

https://gipfelholz.de/category/werkzeugtest/bosch/ https://www.facebook.com/alpenholz/ https://www.instagram.com/gipfelholz_woodstoneart/ https://www.youtube.com/gipfelholz

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1988
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Bei der namentlichen Reihenfolge auf dem Schild weiß man auf jeden Fall jetzt , wer die Hosen in der Ehe an hat :-). Mein Hinweis war im Spaß gemeint. Hoffe, dass war auch so rübergekommen :-). 

.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Das mit den "Hosen an" kam mir vorhin auch gleich in den Sinn... ^^

Gruß GW

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Raumausstatter / Dekorateur
Geschrieben am
Ja ist schon so rübergekommen���� war in dem Fall nur ausführende Kraft....Wenn es die Kundin so wünscht wird es gemacht����

https://gipfelholz.de/category/werkzeugtest/bosch/ https://www.facebook.com/alpenholz/ https://www.instagram.com/gipfelholz_woodstoneart/ https://www.youtube.com/gipfelholz