Erste Ladenpreise für Gex 12v-125 und Gex 18v-125 gefunden

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Schreiner/ Bautischlerei/ Laden-/ Messe-/ Fenster-/ Türenbau
Geschrieben am
Moin, ich war gerade auf der Obi Website und habe zufällig die neuen Akku Exenterschleifer gefunden. Hätte ich nicht bei so einem Apotheken - Laden wie Obi erwartet. Ich war überrascht, wenn die Preise so bleiben kann man sich ruhig mal einen für die Werkzeugkiste unterwegs kaufen.

Dieser Beitrag wurde editiert von Bosch Experten-Team am 19.03.2021, 15:50 Uhr
Begründung: Kaufempfehlungen mit Preisangaben und Händlernennungen sind auch als Bilder nicht erwünscht

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Schreiner/ Bautischlerei/ Laden-/ Messe-/ Fenster-/ Türenbau
Geschrieben am
Auch die neuen Staubbeutel sehen interessant aus!
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
na da bin ich schon mal auf die Performance gespannt, ist immerhin 3x so teuer wie der grüne 18V Schleifer
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Ich hoffe, dass die auch bald im Laden stehen. Beim 12V kann ich mir das mit der guten Ausgewogenheit gut vorstellen, beim 18V sieht es sogar mit dem 4Ah-Procore schon so aus, als ob er furchtbar hecklastig wäre. Da ich deutlich mehr Zweireiher besitze befürchte ich etwas, dass er schwieriger zu führen ist als der 12V.
Auf der anderen Seite hätte ich auch gerne die Mehrleistung des 18er. Mal schauen, was es wird.
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Schreiner/ Bautischlerei/ Laden-/ Messe-/ Fenster-/ Türenbau
Geschrieben am
Jo,das hoffe ich auch. Mit der Ausgewogenheit wird denke ich mal ein Problem , ich würde den 12v nehmen. Für den Rest hat man ja einen Gex 125-150 , Get , oder einen anderen kabelgebundenen Exenterschleifer. Wens ausgewogen sein soll müsste man den schon so wie Millwaukee oder Makita bauen. 
Aktivität
Branchenerfahrung seit
1998
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Man muss die Geräte erst mal in der Hand haben und! damit gearbeitet haben. Spekulationen kann man natürlich haben, mit den GET 18V und GEX150 turbo kann man z.B. trotz langem Heck sehr ausgewogen arbeiten.

aus dem echten Nordfriesland!

hpz
Aktivität
Branchenerfahrung seit
1977
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Danke für Info

Gleich mal gesucht und beide (beim Biber) gefunden...
...zurzeit nicht lieferbar...

Werden nur als Sologerät beworben...
ohne L-Boxx-Einlage

Mal sehn was die Zeit bringt...

Es muss nicht immer Blau sein.... ;-)

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1994
Branche
Schreiner/ Bautischlerei/ Laden-/ Messe-/ Fenster-/ Türenbau
Geschrieben am
 
erstellt von holzwerkerjulian am 19.03.2021, 19:09 Uhr
 Wens ausgewogen sein soll müsste man den schon so wie Millwaukee oder Makita bauen. 


Dann warte mal ab bis du den direkten Vergleich hast. Ich vermute mal du wirst überrascht sein. 
 

Abteilung "T"Raumschiff 2021 / Bergkgeschrey on Tour!

mn
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Raumausstatter / Dekorateur
Geschrieben am
bayern_3: Hattest du schon einen Vergleich?
Ich bin total unentschlossen. Ich schleife normal mit einem anderen Hersteller. Hier aber könnte ich mich umentscheiden. So ein kleiner Akku-Excenter für zwischendurch wäre Klasse. Mal auf Montage, Innenausbau, Messe (irgendwann wieder)... Aber hält der 12V das durch? Ist der 18V nicht zu unhandlich? Keine Ahnung. Nachdem ich viele 12V Akkus habe würde mich der reizen, aber ich weiss noch nicht so recht... Ich brauche einen guten Akku-Excenter, keine Dekoration. Ein zuverlässiges Gerät für den mobilen Einsatz, der muss auch durchhalten und harte Bedingungen überleben. Schee wärs scho.
Besten Gruß Marcus
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Schreiner/ Bautischlerei/ Laden-/ Messe-/ Fenster-/ Türenbau
Geschrieben am
Ich bin gespannt !