Exzenterschleifer GEX 125-150 AVE Professional + 50-teiliges Schleifblatt-S
Aktivität
Branchenerfahrung seit
1979
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am
Hallo Forum,

letzte Woche ist das Paket von CR bei mir eingetroffen.
Habe zum GEX 125-150 AVE Professional noch Polierzubehör mitbestellt, da ich damit auch meine Autos damit polieren möchte.

Positiv: 4m Kabel mit Konturenstecker endlich enthalten
              Super Handling durch Zusatzhandgriff
              Verschiedene Schleifteller (150 mm 8+1 Lochung, Schleifteller 125 mm, Schleifteller 150 mm)
              2 x 25 Blatt Schleifblätter
              Geringe Vibrationen 
              Super Absaugung mit Microfilter Box, wie beim GSS  230/280 AVE Professional (siehe Video)
              Hartstyropor Einlage
              Made in Switzerland 
          
Negativ: Nach dem Schleifen von einer Bordwand ( siehe Video) fiel mir auf das sich der   Klettverschluss vom Rand des Tellers anfängt sich abzulösen, siehe Bilder ( 1-2 mm). Ist das Normal?
                Habe die restlichen Bordwände mir meinen Lieblingswerkzeug GSS 280 AVE Professional geschliffen, da anscheinend der GEX 125-150 AVE Professional nicht dafür geeignet ist.
                Die Bleche wurden mit einen Winkelschleifer bearbeitet.
                Etwas laut

Verbesserungen: Hartstyropor Einlage müsste besser eingeteilt werden, damit man noch Zubehör  unterbringen kann, z.B. Polierset.

https://www.youtube.com/watch?v=ljQfyF4WwfA
https://www.youtube.com/watch?v=evrTac3XamY
https://www.youtube.com/watch?v=FBAxW9Y1sAo


Polierzubehör werde ich in den nächsten Wochen testen.



Gruß

Kony
       

Geht nicht, gibt es nicht!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1984
Branche
Sonstiges Baugewerbe
Geschrieben am
@kony,
glückwunsch zu deiner neuerwerbung. hat cr also wieder jemanden glücklich gemacht ...
du hattest geschrieben, daß sich die kletthaftung an den rändern löst.
kann es sein, daß du beim schleifen an die metall-einfassung gekommen ist?
die steht ja gegenüber den brettern etwas höher. und auf den fotos sieht es auch so aus, als wenn der schleifteller
"feindberührung" gehabt hätte. (dunkle stellen am tellerrand)

vermutende grüße vom meister


Bosch . Denn für billiges Werkzeug bin ich zu arm ... !

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1979
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am

Hallo Meister,

die dunklen Ränder kommen davon, das ich bei den Winkelbleche in der Rundung nachgeschliffen habe.
an der Metall - Einfassung beim Übergang von Holz habe ich natürlich aufgepasst, die Idee hatte ich als erstes auch, da ich aber aufgepasst habe......?
Bei den scharfen Kanten bin ich weggeblieben, habe ich mit den Winkelschleifer mit Fächerscheiben geschliffen.


Gruß

Kony


Geht nicht, gibt es nicht!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Bosch Mitarbeiter
Geschrieben am
Hallo Kony,

die Ursache für die dunklen Ränder können anhand der Bilder nicht eindeutig diagnostiziert werden. Wir empfehlen deshalb: kontaktiere bitte den Händler Deines Vertrauens oder sende den GEX 125-150 AVE Professional zur Überprüfung an die Spezialisten in unserem Servicezentrum.
Innerhalb der Garantiezeit kannst Du einen kostenlosen Abholtermin durch GLS bei Dir zu Hause vereinbaren. Denke bitte auch an die Registrierung zur Garantieverlängerung.

Hier die Adresse von unserem Servicezentrum:

Robert Bosch GmbH
Servicezentrum Elektrowerkzeuge
Zur Luhne 2
37589 Kalefeld-Willershausen

Tel: 0711-400 404 60
Fax: 0711-400 404 61


Mit den besten Grüßen
Das Bosch Blau Experten-Team

It's in your hands. Bosch Professional.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1979
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am
Hallo Bob,

hatte in den letzten Wochen zu wenig Zeit um mich beim Servicezentrum in Willershausen zu melden, werde es aber in den nächsten Tagen nachhohlen.
Es war ja auch zu kalt in meiner Werkstatt (4° C).
Werde euch dann hier im Forum aber Bescheid geben was dabei herausgekommen ist.

Jetzt wo das Wetter schöner wird kann ich dann auch den Polier-Test von der GEX 125-150 AVE Professional mit dem Polier-Zubehör machen.



Gruß

Kony

Geht nicht, gibt es nicht!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1979
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am
Hallo Forum,

habe heute im Servicezentrum für Elektrowerkzeuge angerufen, am anderen Ende war eine sehr freundliche Mitarbeiterin von Bosch, die mir erklärte, das es normalerweise in so kurzer Zeit nicht vorkommen sollte das sich der Klettverschluss löst und das ich bis spätestens Freitag einen neuen Schleifteller auf Kulanz bekommen würde. Ich hatte Sie zum Schluss auch noch auf die Bilder unter meinen User Namen hier im Forum hingewiesen, die Sie anschauen konnte.

Laut Carsten soll man einen Industriesauger zur besseren Kühlung nutzen, da sonst der Teller zu “heiß” wird.


Zum Poliertest bin ich leider noch nicht gekommen, wird aber noch nachgeholt.


Gruß
Kony


Geht nicht, gibt es nicht!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1979
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am
Hallo,
 
am Freitag früh ist der Schleifteller von Bosch eingetroffen.
Ein Lob für den schnellen und unbürokratischen Services an den  Reparaturservice in Kalefeld-Willershausen.
 
Gruß
Kony
 

Geht nicht, gibt es nicht!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1979
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am
 Hallo Forum,

habe heute mal einen Kurztest mit dem empfohlenen Polierset von CR durchgeführt.

Hat beim ersten mal schon super funktioniert, sogar die Fliegen Rückstände waren weg, was bei der Hand Politur nicht so ging.

Alle Ecken und manche Vertiefungen muss man natürlich noch per Hand polieren, da die GEX nicht überall hin kommt, aber das kann ja auch keine andere Maschine.

Das auftragen der Politur war easy, immer auf Stufe 1 sonst spritzt es.

Vor allen die getrocknete Politur war sonst mit der Hand immer eine Tortur und jetzt ganz leicht.

Das Ergebnis lässt sich sehen, siehe Video.


https://www.youtube.com/watch?v=pDO_wnesKQE


https://www.youtube.com/watch?v=HUQbsW3KwJo



Mein Fazit, eine klare Kaufempfehlung für das Polierset von der GEX 125-150 AVE.


Gruß

Kony

PS.: Beim Internet Explorer geht kein Bild hochladen, habe es 7 mal probiert, bin jetzt zu Chrome gewechselt.

Geht nicht, gibt es nicht!