GOP 10,8 V-LI für Schlitzfräsen

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Ministerium/ Verteidigung/ Feuerwehr
Geschrieben am
Bin dabei in meine roten Holraumziegel Schlitze zu fräsen. an ein paar Ecken kommt die Fräse und auch die Flex nicht hin. Schafft das der GOP 10,8 V-Li ? Überlege mir den dafür anzuschaffen...
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Sonstige Holzverarbeitung
Geschrieben am
Also, ich würde für die Ecken ein ausgefuchstes Spezialwerkzeug benutzen, nämlich Hammer und Meisel;-)

Die Farbe meiner Werkzeuge ist mir egal, solange sie blau sind^^

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1995
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am
Hallo Tobias,

wenn es sich um nur einige Zentimeter handelt, dann sicherlich ja! Auch kleinere Anpassungsarbeiten funktionieren (Aussparung für Dosen die z.B. hinter Spiegel kommen usw.). Aber für aufwendigere Sachen würde ich die GOP dafür nicht verwenden! Wenn es sich bei Deinem Anwendungsfall auch nur um kleine Anpassungsarbeiten handelt, dann dürfte es auch mit den Akkus funktionieren, längere Arbeiten würde ich aber definitiv nicht empfehlen!
Ich persönlich habe die letzten Ecken (Bau gerade mit UNIPOR W08), an denen ich nicht mit meiner Schlitzfräse hingekommen bin, mit einem Hohlmeißel (siehe Anlage) und einem Meißelhammer herausgeschlagen. Geht schnell und passt auch! Zudem wird die Wand ja sowieso verputzt und da spielt es nicht so die Rolle ob es 110% perfekt ist, finde ich!

VG
Berthold

Bosch, professional tools for professional workers! Like us ;-)!

Gelöschter Benutzer
Geschrieben am

Original von ybarian am 16.02.2012, 14:07 Uhr
Also, ich würde für die Ecken ein ausgefuchstes Spezialwerkzeug benutzen, nämlich Hammer und Meisel;-)

hammer? dieses werkzeug mit holzstiel? ohne akkuaufnahme, ohne netzstecker? niemals, wie kann man nur.
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Sonstige Holzverarbeitung
Geschrieben am
@Steigerwälder:

Wenns so ein Ding von Bosch blau gäbe, sähe dein Statement jetzt mit Sicherheit anders aus:-P

@Berthold:

Der GOP (welcher auch immer) glänzt bei filigranen Anpassungsarbeiten, speziell da wo man hinterher nichts überdecken kann, dafür muss man sich mit nur geringem Arbeitsfortschritt und sündhaft teuren Zubehörteilen abfinden (also relativ betrachtet). Ich denke das Nacharbeiten von Schlitzen im Mauerwerk wäre nach allgemeinen Abbrucharbeiten das Letzte, dass ich einem GOP (welchem auch immer) zumuten möchte;-)

Die Farbe meiner Werkzeuge ist mir egal, solange sie blau sind^^

Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
kann bosch ja mal auflegen. steinzeitedition deluxe.
Aktivität
Moderator
Branchenerfahrung seit
2009
Branche
Elektrowerkzeug Fachhändler
Geschrieben am
Hallo zusammen,
für solche Arbeiten ist der GOP wirklich zu Schade!
Man muss auch mal damit leben können, etwas ohne Elektrowerkzeug zu machen, gerade bei Arbeiten in Ecken. Hier hat ybarian Recht: Hammer und Meißel!

Gruß
Stefan
Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
@ybarian
Volle Zustimmung !!!

Ich nehme für solche Sachen auch immer den SDS Hohlmeissel wie von @Berthold beschrieben.
Geht genauso fix von der Hand mit dem guten Stück!

Gruß
Dag