GSB 16RE Verriegelung des Schalters bei niedriger Drehzahl möglich?

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Hallo zusammen,
kurze und einfache Frage.
Ist es möglich den Schalter auch bei niedriger vorgewählter Drehzahl einzurasten, um damit im Bohrständer langsam zu bohren.
Bei meiner Fein Bohrmaschien läßt sich der Schalter leider nur bei Vollgas aritieren, damit kann ich leider keine großen Löcher bohren.

Gruß aus Köln
Harald
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Nein...geht nicht...

Hat zwar einen 43mm-Spindelhals und wird auch für Bohrständeranwendungen beworben, aber leider keinen Schalter mit dem man auch die Geschwindigkeit gedrosselt arretieren kann. Das hat wiederum die GSB 162...aber die passt nicht in die Bohrständer. Überlege auch immer meine GBM 16 mal umzubauen. Aber ich habe eine große Standbohrmaschine...da ist das nicht erforderlich.

Einzige Alternative...die GBM 13-2 RE. Die hat wieder den guten alten tiefenarretierbaren Schalter...den Bosch leider Jahrelang in der Entwicklung der Geräte vergessen hat (hat meine CSB aus den 70ern schon). Die 13er gibt es auch in einer Ausführung mit Präzisionsbohrfutter.

Welche Lochgröße willst Du denn bohren?

Gruß GW

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
gut, dass ich noch mal nachgefragt habe. Da wäre ich ja schön reingefallen.
Auf den Fotos sehen die Schalter der 16RE und GSB 780 gleich aus.
Meine alte CSB 460-2RE. Hat auch noch einen Schalter, der bei langsamer Drehzahl einrastet.
Da werde ich mich noch mal umsehen müssen.

Mal ein 35mm Loch sollte schon möglich sein. Sonst eher weniger.

Dieser Beitrag wurde editiert von HaraldK am 06.05.2016, 15:54 Uhr
Begründung: ergänzt um Hinweis auf selbes Aussehen

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
In welches Material?

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1979
Branche
Dachdecker/ Zimmermann
Geschrieben am
Moin
Wichtig wäre auch ob die niedrige Drehzahl auch unter Last gehalten wird, sonst nützt es wenig.
Gruss Willy
Aktivität
Branchenerfahrung seit
1999
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am
Schau dir mal die GSB 21-2 RCT an. Damit sollte es auch gehen und sie sehr gute Leistungsreserven. Für so großer Löcher solltest du auf jeden Fall eine Maschine mit 2 Gängen verwenden. Sonst reicht der Drehmoment sicher nicht aus bei so runter geregelter Drehzahl. Gruß Jens
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Ja...die kann man auch nehmen. Aber Vorsicht...nicht jede GSB 21-2 RCT hat Drehzahlvorwahl. Die ersten Modelle hatten das Feature nicht. Sieht man auch an den alten Bildern auf der Produktseite. Die Info selbst findet man bei Bosch nur in der Bedienungsanleitung.

Gruß GW

 

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.