GSB 18-2-LI Plus - welche Bohrer für Beton?

Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
Hallo zusammen,
bin neu hier und möchte Euch hiermit um Rat fragen. Ich habe mir o. g. Gerät gekauft und suche nun gute Betonbohrer für selbiges, um ab und zu auch mal Löcher in Beton zu bohren. Habe auch den GBH 18 V-LI kompakt, möchte diesen aber nicht immer mitschleppen, wenn es viel zu schrauben und nur wenig zu bohren gibt.
Würde mich sehr freuen, wenn mir da einer von Euch einen Rat geben könnte.
Vielen Dank schon jetzt dafür!

VG
Ebbiseins
Aktivität
Branchenerfahrung seit
2009
Branche
Elektroinstallation
Geschrieben am
Hallo. 
Für Bohrungen in Beton ist der GSB 18-2 nicht die beste Lösung aber für den Fall das du ihn doch mal nehmen möchtest empfehle ich dir die Bosch CYL-5 Serie. http://m.bosch-professional.com/accessories/de/de/betonbohrer-cyl-5/ 
Gruß Jan 

Dieser Beitrag wurde editiert von Jan-Niklas Flämig am 22.01.2016, 11:48 Uhr
Begründung: .

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1995
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am
Hallo Ebbiseins,

eine Schlagbohrmaschine, wie es der GSB ist, sollte nur bedingt in Beton verwendet werden. Hier empfiehlt es sich immer ein GBH einzusetzen.
Darum würde ich empfehlen, lieber immer den GBH mitzunehmen. Die Zeit die Dir sparst, wenn der GBH nicht mitgenommen wird, ärgerst Du Dich, weil Du es nicht gemacht hast!

VG
Berthold

Bosch, professional tools for professional workers! Like us ;-)!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Landwirt
Geschrieben am
Hallo Ebbiseins,
ich selber nutze die Cycl-9 auf dem GSB VE 2 li und bohre damit sehr gut in Beton und KS-Stein.
Bei mir sind damit bisher keine Probleme aufgetreten.

Gruß
 
Aktivität
Branchenerfahrung seit
1993
Branche
Innung, Verband
Geschrieben am
Hallo ebbiseins,

wie Berthold und Jan-Niklas schon schreiben ist der GSB keine ideale Lösung für Bohrugen in Beton.
Es gab kürzlich noch ein Problem mit einem GSB 18V-EC oder GSB 18 VE-2-LI der zum Bohren in Beton verwendet wurde.
Aber um da noch etwas einzugrenzen welchen Durchmesser möchtest Du den mit dem Light-GSB in Beton bohren?

Gruß
Sascha
 

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Lasst es uns BLAU tun...;) Instagram: http://www.instagram.com/sascha_s_werkstatt/ -/- YouTube: http://www.youtube.com/user/SirEagle22

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1995
Branche
-
Geschrieben am
Egal welche Schalgbohrmaschine man nimmt, für Beton sind die immer das falsche Werkzeug, auch wenn man bei kleinen Bohrdurchmessern durchaus vertretbare Fortschritte erzielt.
Beton => Bohrhammer
Das kann man im Grunde generell so stehen lassen

Heute blau, morgen blau und übermorgen wieder

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1993
Branche
Innung, Verband
Geschrieben am
@tiga

100%ige Zustimmung!

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Lasst es uns BLAU tun...;) Instagram: http://www.instagram.com/sascha_s_werkstatt/ -/- YouTube: http://www.youtube.com/user/SirEagle22

Aktivität
Branchenerfahrung seit
1988
Branche
Maschinenbau
Geschrieben am
Hallo ebbiseins

Ich besitze einen GSB 18-2-LI und benutze das Schlagwerk nur im Notfall.
Die Schlagenergie ist doch sehr bescheiden.
Dagegen ist meine "grüne" Schlagbohrmaschine ein echtes Kraftpaket.
Für bohren in Beton nehme ich immer einen GBH.

Fazit:
GSB 18-2-LI in Beton = no go!

Gruß
bluefire

www.instagram.com/bluefiretools

Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
Hallo zusammen,

erst Mal vielen Dank für Eure Antworten. Ich bin zwar neu hier aber kein Neuling im Umgang mit Maschinen. Bin halt nicht so auf dem Laufenden, was es Neues bei Bohrern gibt.
@ Sascha:
Mir ist klar, dass 8 mm die Maschine überfordern - für so was nehme ich gewiss meinen GBH! Habe so an 5 - 6 mm gedacht - wenn man mal nur schell was an die Wand hängen oder eine Lampe an die Decke bringen will. Baue oft Möbel zusammen und dann ist so hier und da ein anderer Platz für ein Bild usw. nötig. Im Allgemeinen brauchte ich da den GBH nicht wirklich, wenn es mit dem GSB möglich wäre, mal schnell ein kleines 5er oder 6er Loch in die Betonwand zu bohren. Wenn für mich absehbar ist, dass ich mehrere Löcher in Beton bohren muss oder der Durchmesser 8 bzw 10 beträgt, nehme ich selbstverständlich den GBH mit.
Nochmal Dank an alle - weitere Vorschläge wären nett.

VG
Ebbi
 
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Elektroinstallation
Geschrieben am
Du kannst damit in Mauerwerk bohren, aber bei Beton hat das nichts mehr mit bohren zu tun ... Jedenfalls nicht mit den Mischungen, die heute im Neubau verwendet werden ... Das ist dann eher durchglühen des Bohrers unter Verlust der Schneide - Ob mit oder ohne Schlag ... Die CYL-5 sind das este, was Du Dir antun kannst - die versagen auch nicht gleich im Kalksandstein, aber beim Beton ist da nicht viel zu erreichen ...