Schlagbohrmaschine Advanced impact900

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Elektroinstallation
Geschrieben am
Beitrag nicht mehr aktiv

Dieser Beitrag wurde editiert von bybozkurt am 28.02.2019, 17:26 Uhr
Begründung: Beitrag gelöscht

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Innung, Verband
Geschrieben am
Nunja,

zuallererst möchte ich darauf hinweisen, dass dein Text aufgrund fehlender Interpunktion (über die anderen Dinge breiten wir mal den diskreten Mantel des Schweigens) ausgesprochen schwer lesbar ist.

Zweitens ist das von dir gekaufte Gerät meines Wissen grün - wir sind hier aber im Bosch-Professional-Forum (für blaue Geräte).
Das "grüne" Forum findest du unter https://www.1-2-do.com

Drittens kann es schon sein, dass man ein Gerät - je nach gewähltem Gang, verwendetem Bohrer und verwendeter Drehzahl mit 4 Dosen "hinrichtet", woraufhin Bosch dann aufgrund von unsachgemäßer Handhabung keine Reparatur auf Garantie durchführt.
Laut Datenblatt bohrt die Maschine in Beton bis 18mm im zweiten Gang - wenngleich ich nicht weiß in welchem Material du gebohrt hast: eine Steckdose hat meines Wissens mehr als 40 mm Durchmesser (Und das wäre der maximale Bohrdurchmesser für Holz).


Herzlichst,

Der_Ösi
 
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Das mit der Interpunktion liegt wohl eher am Forum. Wenn man mit diversen Mobilgeräten schreibt, dann verschwinden die Absatzformatierungen.

Aber mich interessiert zuerst mal eine Frage: Mit welchem Bohrer wurden die Löcher gebohrt und welcher Durchmesser? GIbt es ein Foto des Bohrers?

Also das wäre interessant zu wissen, bevor wir hier weiter spekulieren. Habe da zwar eine Ahnung, aber ich würde es doch gerne mal sehen.

Gruß GW

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Ministerium/ Verteidigung/ Feuerwehr
Geschrieben am
Punkte und Kommas schluckt das Forum nicht, auch nicht vom Handy aus. Das hat der Ersteller schon selbst verbockt. Über den Rest wollten wir ja nicht reden.

Ansprechpartner ist OBI als Händler und damit Vertragspartner. Man hätte sich auch direkt an den (grünen, wenn es den ein anderer ist?) Service wenden können.

Ansonsten stimme ich Gerald zu: Wie das Gerät bei 4 Steckdosen vernichtet wird, können wir erst klären wenn wir wissen ob es mit einer Hammerbohrkrone oder eine Lochsäge gebohrt wurde, desweiteren sind Anpressdruck, Drehzahl und Material entscheidend. Ich hab da ne Vermutung was vermutet wird ;-)

Maria, Maria, i like it laut!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Aber die Fragezeichen waren noch verfügbar ;-)

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Ministerium/ Verteidigung/ Feuerwehr
Geschrieben am
Gott sei Dank! Wie sollte man auch ohne Fragezeichen auskommen?
 :-D

Maria, Maria, i like it laut!

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Fragen sind eben nur Fragen, wenn da ein Fragezeichen am Ende steht...
...

Sonst wären es ja Aussagen...oder? ;-)

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Ministerium/ Verteidigung/ Feuerwehr
Geschrieben am
Das weiß man dann ja nicht, ohne Punkte und Fragezeichen könnte man die nicht unterscheiden

Maria, Maria, i like it laut!

Aktivität
Moderator
Branchenerfahrung seit
1971
Branche
Elektroinstallation
Geschrieben am
Schade, weitere Infos wird es wohl nicht mehr geben.
Der Eingangs- "Beitrag ist nicht mehr aktiv".

Gruß
sinus50
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Schade...aber vermutlich werden wir nie erfahren ob er seine Schlagbohrmaschine...was der Advanced Impact 900... ja ist...versucht hat unter viel Druck mit einer Hammerbohrkrone in Beton zu bohren.

Eine Frage vor der Arbeit hier im FOrum wäre sicher zielführender gewesen und nicht mit Arger verbunden. Aber geht die Maschine kaputt dann ist ja immer der böse Hersteller Schuld, der die Käufer nur abzocken will.

Es gab mal Zeiten da haben die Leute zuerst gefragt ob sie vielleicht was verkehrt gemacht haben...

Gruß GW

ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.