Testbericht Akku-Handkreissäge GKS 18 V-LI
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Sonstige Holzverarbeitung
Geschrieben am
Hallo @Andreas,

also, mir ist das Ganze absolut rätselhaft.

Wenn die GKS 18 V-LI richtig auf die FSN aufgesetzt wird, erscheint mir ein Einsägen der Führungsschiene technisch absolut unmöglich.

Auf den Fotos konnte man leider auch nicht allzuviel erkennen, hilfreich wäre vielleicht, wenn du mal die GKS auf die Führungsschiene aufsetzest und dann mal aus verschiedenen Richtungen fotografierst.

Man darf aber auch keine Möglichkeit ausschliessen, daher würde ich gerne wissen, ob du beides bei einem Fachhändler gekauft hast? Wir hatten hier öfter mal Beiträge über Produktfälschungen, und wie gesagt, ich möchte keine Möglichkeit ausschliessen.

Auch wäre hier die Hilfe vom @Bosch Team nützlich, vielleicht wissen die was, was ich nicht weiss.

Die Farbe meiner Werkzeuge ist mir egal, solange sie blau sind^^

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Sonstige Holzverarbeitung
Geschrieben am
Noch was zum Spanauswurf:

Es ist elementar wichtig, dass der Spanauswurf montiert ist und ein Staubsauger angeschlossen ist, sonst wirds übel. Ich hatte die Säge mal ohne Absaugung im Freien benutzt und konnte mich auch entsprechend positionieren dass ich nicht völlig 'zugesaut' wurde, aber als ich dann in einem Raum über Kopf eine Holzständerwand einschneiden musste, hab ich trotz Staubabsaugung im Regen gestanden - Etwas, dass sich konstruktionsbedingt bei Kreissäge nicht abstellen sondern lediglich minimieren lässt.

Allerdings muss ich dabei ehrlich anmerken, dass ich nicht weiss, ob die Staubabsaugung bei der GKS 18 V-LI der Weisheit letzter Schluss ist, dazu fehlen mir die Vergleichsmöglichkeiten.

Die Farbe meiner Werkzeuge ist mir egal, solange sie blau sind^^

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Telekommunikation, Energieversorgung
Geschrieben am
Es gab mal Zeiten da waren Staubfangbeutel serienmäßig bei den Handkreissägen von Bosch dabei. Ohne betreiben...naja...wers mag.

Staubsauger am Akku-Gerät...klar...aber dann braucht man auch wieder Strom für den Sauger...oder hab ich was verpasst? ;-)

Ok...grad gesehen wie das mit der Späneabsaugung bei dem Gerät gelöst ist ...vergesst die Sache mit dem Beutel. Bei der GKS 24 hats noch gut funktioniert. Ärgere mich grad ein wenig.

Dieser Beitrag wurde editiert von higw65 am 16.09.2012, 16:36 Uhr
Begründung: Nachtrag


ACHTUNG: Texte können Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten! Zu Risiken und Nebenwirkungen konsultieren Sie ihren Psychiater.

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Bosch Mitarbeiter
Geschrieben am
Hallo Andreas,

uns ist das ganze auch rätselhaft. Anhand der Bilder können wir leider auch keine Rückschlüße ziehen was passiert sein könnte, daher können wir dir nur anbieten die Säge mit Führungsschiene zur Überprüfung an unser Servicecenter einzusenden:

Robert Bosch GmbH
Servicezentrum Elektrowerkzeuge
Zur Luhne 2
37589 Kalefeld-Willershausen
Tel.: 0711/400 40 460
Fax: 0711/400 40 461
Mo - Fr: 8 – 20 Uhr; Sa: 8 – 16 Uhr

Mit den besten Grüßen
Das Bosch Blau Experten-Team

It's in your hands. Bosch Professional.

Aktivität
Moderator
Branchenerfahrung seit
1971
Branche
Elektroinstallation
Geschrieben am
Guten Abend zusammen,

ich habe gerade mit Interesse den Testbericht von "ybarian" zur Akkuhandkreissäge GKS 18 V-Li sowie die nachfolgenden Beiträge zum Thema gelesen.
Auch die späteren Beiträge und Erfahrungen zur GKS 18 V-Li, unter einer anderen Überschrift, gestartet von higw65, sind mir bekannt.

Aktuell erwäge ich die Anschaffung einer GKS 18 V-Li insbesondere für meine Arbeitseinsätze im Bereich der Berghütten in den Alpen (DAV).

Daher die Frage in die Runde, ob es inzwischen noch weitere Erfahrungen ggf. von anderen Nutzern der Akkuhandkreissäge gibt. Welche Führungsschiene passt denn nun zur aktuellen Fußplatte?

@ybarian:

Hat sich zwischenzeitlich das Problem beim Durchsägen des Schalbrettes klären lassen?

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

Mit freundlichen Grüßen
sinus50
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Sonstige Holzverarbeitung
Geschrieben am
Hallo @Sinus50,

nein, klären konnte ich das nicht, lediglich spekulieren.

Ich hatte aber die Säge mittlerweile nochmal im Einsatz, ich musste ein recht massives Scheunentor unten kürzen, und da war die Säge eine wertvolle Hilfe.

Die Farbe meiner Werkzeuge ist mir egal, solange sie blau sind^^

Aktivität
Moderator
Branchenerfahrung seit
1971
Branche
Elektroinstallation
Geschrieben am
@ybarian:

Danke für Deine Rückmeldung.

Neuere Erkenntnisse bezüglich Führungsschiene etc. haben sich wohl von anderen Nutzern nicht mehr ergeben.

Ich werde mal in den nächsten Tagen unseren bekannten Fachhändler kontaktieren.

Gruß
sinus50