welcher Bohrhammer für den Heimgebrauch ?
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Schlosserei/ Stahl-/ Metallverarbeitung
Geschrieben am
Hallo,

Welcher Bohrhammer ist für das Bohren in Stahlbeton,Armierungsstahl und Metall in Decken und Wände
im Heimgebrauch zu empfehlen ?

In meinem Fall geht es um das Bohren in Decken und Wände in meiner Wohnung,in dem wahrscheinlich
Armierungsstahl,Metall oder Stahl einverarbeitet wurden,und ich mit meiner Schlagbohrmaschine mit
Stein,-Beton,-und Metallbohrer nicht durchkomme.

Das gleiche auch an der Decke und Wände oberhalb der Fenster bzw.Balkontüre,wo Gardinenschienen
montiert werden sollen,ich stoße heftig auf Widerstand.

Der Bohrhammer wird hauptsächlich im Innenbereich eingesetzt,und für Dübellöcher von 5mm Durchmesser
bis maximal 8mm Durchmesser,in seltenen Fällen 10mm Durchmesser.

Desweiteren benötige ich auch einen passenden Akku-Schrauber.

Bekomme ich für bis maximal 150,00 € einen  für meine Anforderungen passenden Bohrhammer und
einen Akku-Schrauber ?

Welche Bohrhammer und Akku-Schrauber könnt Ihr mir empfehlen ?
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Architektur-/ Ingenieurbüro
Geschrieben am
Ganz kurz gesagt, einzeln ja, zusammen nein.

Für das was du haben willst solltest du so in etwa 250€ einplanen und dann auch nur, wenn du beim billigsten Internethändler kaufst
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Schlosserei/ Stahl-/ Metallverarbeitung
Geschrieben am
Ja,ich meine nur einen Bohrhammer für 150,00 €.

Ich kaufe hauptsächlich bei Bauhaus ein,und da gibt es Bosch Bohrhammer wie Sand am Meer und
in jeder Preisklasse,von unter 100,00 € bis hin zu über 300,00 € und teurer,grüne und die blauen.


 
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Architektur-/ Ingenieurbüro
Geschrieben am
Also für das was du oben beschrieben hast reicht im Normalfall ein GBH 2-20 aus, da aber für nur ein paar € mehr größere Maschinen zu haben sind, würde ich dir einen 2-24 oder 2-26 empfehlen. Diese sollten auch preislich noch im gesteckten Rahmen liegen
Aktivität
Branchenerfahrung seit
1979
Branche
Dachdecker/ Zimmermann
Geschrieben am
Moin
Ob zuhause oder Firma, Loch ist Loch, Schraube ist Schraube.
Man könnte sich aber überlegen ob einem die knappe Freizeit für Billigwerkzeug zu schade ist, von daher sehe ich den "Heimgebrauch" nicht als Parameter bei der Kaufentscheidung.
Wenn die Kohle knapp ist muss man mit Kompromissen leben, ist einfach so.
Für 150eur würde ich mit einen GBH 2600 aus dem Netz holen, der hat ein Wechselbohrfutter, damit kannst du Bits und Bohrer einspannen, er kann hammerbohren und gar meisseln und weil du eh ein Kabel hast kommts da dann auf den AKKU-Schrauber nicht mehr so an.
Gruss Willy
 

Dieser Beitrag wurde editiert von willyausdemnorden am 04.02.2017, 15:41 Uhr
Begründung: Nachtrag

Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Schlosserei/ Stahl-/ Metallverarbeitung
Geschrieben am
Danke für die empfehlungen,ich werde mir die GBH 2-20,sowie die GBH 2-24 und die GBH 2-26
mal unter die Lupe nehmen,sind auf jedenfall interessant,und ob jetzt ein euro mehr oder weniger
kommt es jetzt auch nicht darauf an.

Wichtig ist nur,das ich in die Decke und in die Wände bohren kann.


 
Aktivität
Branchenerfahrung seit
1979
Branche
Dachdecker/ Zimmermann
Geschrieben am
Moin
"...wenns dann doch nicht so drauf an kommt..."und du gern kabellos arbeiten möchtest bietet sich ein Akkuschrauber als Set mit 18V Akkus und dazu ein 18V Bohrhammer solo an..
Gruss Willy
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Sonstiges Baugewerbe
Geschrieben am
Geht es hier um eine Wohnung oder ein Haus? Wenn es eine Eigentumswohnung oder ein eigenes Haus ist dann würde ich zum GBH 3-28 DFR greifen der liegt zwar über den Preis aber für evtl Stemmarbeiten die mal anfallen ist der Gold werd 
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Schlosserei/ Stahl-/ Metallverarbeitung
Geschrieben am
Es geht hier um eine Wohnung.

Sind in den Bosch GBH 2-20,GBH 2-24 und in den GBH 2-26 die Bohrfutter bzw.Wechselfutter für die SDS-Aufnahme
dabei,oder muß ich mir die separat kaufen ?