Wo bekommt man gut und guenstig 150 mm Diamantscheiben? Und welche soll ich

Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
Ich habe mir eine 35er Mauernutfraese gekauft und musste gleich am ersten Tag feststellen, dass ich in keinem Baumarkt Diamantscheiben mit 150 mm bekomme.

Die Fachhaendler hatten hier leider schon alle geschlossen.

Da die Maschine jetzt eh ruht, nutze ich die Zeit hier zu fragen, welche Scheiben eigenen sich vom Preis-Leistungsverhaeltnis her besonders?

Schlitze sollen in Planbetonsteine wie hier zu sehen sind:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/comm...e_en_oeuvre.jpg

Anhand welcher Parameter kann ich die 150er Scheiben verlgeichen?
Die Preise gehen extrem weit auseinander (13-200 EUR) und ich finde kaum Produktbeschreibungen.
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Chemie/ Mineralölverarbeitung
Geschrieben am
Hi,

ich hatte ebenfalls mit dem Schlitzfräsen zu tun, allerdings in Beton. Meine erste Scheibe war eine um <10 Euro, diamantbeschichtet, ... und hat genau 1 Meter gehalten. Danach nie wieder billiges Material gekauft, sondern Qualitätsware von Marcrist (ich hoffe, dass ich das hier so offen sagen darf). Die 750er und 850er Serie eignen sich bestens, sind sehr langlebig und gleiten durch Beton wie Butter, sodass Absaugung zur absoluten Pflicht wird.

Bin mir aber sicher, dass auch andere Hersteller entsprechende Qualitätsware anbieten können. Beurteilt habe ich die Scheiben über die vom Hersteller angebotene "Leistungs- und Geld-Zurück-Garantie", die ich aber gottseidank nie in Anspruch nehmen musste.

LG
Michael
Gelöschter Benutzer
Geschrieben am
Danke fuer Deinen Tipp. Ich freue mich zu lesen, dass es noch ein paar Hesteller gibt, die fuer meine Bosch 150er Scheiben anbieten. Ich glaube, ich haette sie sonst wieder umgetauscht.
Bis jetzt habe ich noch keinen gefunden, der 150er Scheiben vorraetig hat. 1-2 Wochen Lieferzeit fuer Bosch-Scheiben ueberall wo ich gefragt habe.
Die Baustelle ruht solange. Zum Glueck nichts eiliges. Ich nutze die Zeit jetzt anders und mache mich noch etwas schlau welche Scheiben es so gibt, damit ich Freude an der Maschine habe.
Ich war auf der Marcrist-Webseite, habe aber keine Preise gesehen.
Wie teuer sind die, und wo gibt es die?
Wieviele Meter halten Deine Scheiben so ganz ungefaehr? Vergleich ist natuerlich schwer, aber sind es eher 10 Meter, oder eher 100 Meter?
Oder wieviele Wohnungen schaffst Du mit einem Satz?
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
Chemie/ Mineralölverarbeitung
Geschrieben am
Hallo,
ich habe für meine Maschine 125er Scheiben benötigt, und die haben 45 oder 50 Euro pro Stück gekostet ... bei meinem Fachhändler in Wien, der hat mich auch gleich super beraten (die Händler findest du am besten über die Webseite). Es kommt ganz drauf an, aus welcher Serie du die Scheiben kaufst. Meine waren aus der 750er Serie dezidiert für Mauernutfräsen. Und über die Lebensdauer kann ich nur so viel sagen, dass ich eine Wohnung komplett fertig gebracht habe und die Scheiben noch immer meine ersten sind. Du merkst den Unterschied gleich bei den ersten Zentimetern. Selbst wenn die Scheiben nur eine Wohnung halten, ist mir das viel lieber, als alle 3 Meter die Scheiben tauschen zu müssen :-)
LG, Michael
Aktivität
Branchenerfahrung seit
nicht freigegeben
Branche
KFZ-Industrie
Geschrieben am
Das Problem mit den 150 Scheiben kenne ich. Und deswegen hab ich mir die GNF 65 zugelegt - diese hat 230er Scheiben und überall güstig zu bekommen.Pro Scheibe ca 12€ und das halbe Haus ist fertig, rein optisch sehen diese noch nicht abgenutzt aus und halten den Rest sich auch locker aus.
Der Nachteil dieser Fräse ist das sie fürs Überkopfarbeiten verdammt schwer wird.
Ach ja wenn der Saugbogen benutzt wird sollte diese mit Klebeband fixiert werden, ansonsten könnte der rausfallen, das hat garantierte Schnappatmung zur Folge.
Aber ansonsten ein Absolut geiles Teil.

Jedes Werkzeug ist nur so gut wie sein Bediener...