Zurück

Akkupack
GBA 36V 2.0Ah Professional

155,00 EUR

Unverbindliche Preisempfehlung ohne MwSt.

in Kartonschachtel mit Zubehör

Leichter 2,0-Ah-Akku für bequemes Arbeiten aus der 36-Volt-Klasse

Drucken

Technische Daten

Die wichtigsten Daten

Akkuspannung 36 V
Gewicht 700 g
Akkuabmessungen (Breite x Länge x Höhe) 81 x 143 x 54 mm
Verpackungsabmessungen (Breite x Länge x Höhe) 85 x 160 x 64 mm
Akkukapazität 2 Ah

Vorteile

Leichter 2,0-Ah-Akku für bequemes Arbeiten aus der 36-Volt-Klasse

  • 46 % leichter als der 36V 6.0Ah für höheren Komfort bei der Handhabung und Verwendung
  • COOLPACK 1.0 verbessert die Wärmeableitung am Akku von innen nach außen für längere Lebensdauer und Laufzeit
  • Kompatibel mit allen Bosch Professional 36-Volt-Werkzeugen und -Ladegeräten

Funktionen

Stromspannung 36 Volt
Keine Selbstentladung, kein Memory-Effekt und eine höhere Energiedichte dank Li-Ionen-Akku-Technologie
Optimaler Schutz der Zellen gegen zu starke Hitze dank speziellem hitzeleitendem Gehäuse
Bau Die professionellen Elektrowerkzeuge für den Bau von Bosch.
Metallbearbeitung Die professionellen Elektrowerkzeuge für die Metallbearbeitung von Bosch.
Holzbearbeitung Die professionellen Elektrowerkzeuge für die Holzbearbeitung von Bosch.

Preise / Lieferumfang

in Kartonschachtel mit Zubehör

Bestellnummer: 1 600 Z00 03B

155,00 EUR
Unverbindliche Preisempfehlung ohne MwSt.

Aktuell ausgewählt

Im Preis enthalten:

  • Karton
  • 1 x Akku GBA 36V 2.0Ah 1 600 Z00 03B

Single Cell Monitoring (SCM) in unseren Akkus

Alle Bosch Professional Akkus sind im Rahmen der Normforderung mit Single Cell Monitoring (SCM) ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine Einzelzellenüberwachung, die permanent die Spannung jeder Akkuzelle überwacht und erkennt, wenn sie überlastet, überhitzt oder sich zu tief entlädt. Die Bosch Professional Akkus, die vor der Umstellung der Normforderung produziert und verkauft worden sind, können Anwender auch weiterhin mit der Gewissheit einsetzen, dass der Akku vor Überladung geschützt ist. SCM ist nur eine Möglichkeit der Zellabsicherung; neben SCM gibt es mechanische und chemische Absicherungen, die wir bereits vor der Umstellung der Normforderung eingesetzt haben. Unsere Akkus unterliegen strengen Qualitätskontrollen wie Überladetests und unabhängige Prüfinstitute zertifizieren die Sicherheit unserer Akkus.